Eclipse 8

Eclipse 8 ist eine Alarmanlage mit 6 Meldebereichen (+ 2 Tastaturbereichen) zur Überwachung kleiner Wohn-, Verkaufs- und Büroobjekte. Die
Anlage kann über Tastatur und/oder Kartenleser bedient werden. Die Programmierung erfolgt über die Tastatur oder direkt, über ProsTE-Software.
Zusätzliche Möglichkeiten zur Steuerung und Überwachung bietet die MobileTTE App (iOS/Android)*. Bei der Installation stehen drei alternative
Programmierungsmodi zur Auswahl: nach 4-stelligen Adressen, nach 3-stelligen Operationen oder nach Textmenüs (Baumstruktur). Die Anlage
Eclipse 8 verfügt über einen integrierten digitalen PSTN-Kommunikationskanal und ist mit einem breiten Spektrum an Sensoren, Kommunikationsund Peripheriegeräten kompatibel. Eclipse 8 ist gemäß den Anforderungen des Standards EN 50131 Grad 2 Klasse I zertifiziert.

* Voraussetzung ist die Montage eines TTE GPRS- oder TTE LAN -Kommunikationsmoduls an die Anlage

Artikelnummer: 186 Kategorie:

Beschreibung

Eingänge für Überwachungsbereiche: 6 physische Eingänge am Bedienfeld zum Anschluss von Sensoren +

2 Eingänge an die angeschlossenen Tastaturen/Kartenleser.

Meldegruppen: 8, mit frei programmierbaren Parametern
Unterstützte Anschlusstypen: 5 Anschlusstypen, Einzelverbindung mit den Bereichen.
Gruppen: 1
Eintrittszeiten: 2
Ausgänge: 4 Schwachstromausgänge (bis 100mA) und 1 Starkstromausgang (bis 1A), programmierbar, OS-Typ (offener Kollektor), positioniert auf der Hauptplatine. Aktivierungsereignisse zur Steuerung des Ausgangs wählbar. Programmierung von PGM4 für den Betrieb über eine Serienschnittstelle mit Sender TP2000.
Zugriffscodes: 4-stellig; 8 Benutzer (1 Manager + 7 Benutzer), 1 Ingenieur-Code.
Speicher LOG: 1024 Ereignisse, inkl. Uhrzeit und Datum des Auftretens. Die gespeicherten Ereignisse können über die Tastatur, über die ProsTE-Software, MobileTTE oder über das optionale Sprachmodul Eclipse VD aufgerufen werden.
Bericht von einer Überwachungsstation: Eingebauter digitaler Kommunikationskanal zur Überwachung über Telefonleitung – unterstützt werden die Standardprotokolle CID und SIA. Kommunikationsmodul TTE GPRS Standard/TTE GPRS Simple/TTE LAN.
Peripheriegeräte: Max. zwei Endgeräte können an den Systembus angeschlossen werden:

•       LCD- und LED-Tastaturen

•       Leser für kontaktlose Karten

Programmierung: Drei Menütypen für die Programmierung:

–      nach vierstelligen Adressen

–      nach dreistelligen Operationen

–      nach Textmenüs (Baumstruktur)

Technische Spezifikation

Mains Power Supply 230 VAC ±10%, fuse 0.63A
Mains Transformer 17 VAC / 17 VA
Back-up Power Supply – Accumulator 12 V / 7 Ah
Consumption of the control panel 100 mA
Connecting Wires 2.5mm²
Enclosure ABS plastic box, white
Dimensions 290 x 240 x 80 mm
Working Temperature Range from -10°C to +60°C
Storage Temperature Range from -20°C to +60°C

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Produktdokumente

Marketingunterlagen

Eclipse 8 - Datasheet (English)
Aktualisiert am 30.01.2020 Größe 0.12MB

Technische Dokumentation

Eclipse 8/16/32/99 (3.xx) - Installationsanleitung
Aktualisiert am 04.05.2020 Größe 4.47MB
Eclipse 8/16/32/99 (3.xx) - Programmieranleitung
Aktualisiert am 04.05.2020 Größe 5.09MB
Eclipse 8/16/32/99 (3.xx) - Bedienungsanleitung
Aktualisiert am 07.05.2020 Größe 3.00MB
Eclipse 8/16/32/99 - Versions and history
Aktualisiert am 04.09.2020 Größe 0.18MB

Zertifikate

Eclipse 8/16/32 - Zertifikat GRADE 2
Aktualisiert am 12.05.2020 Größe 0.14MB
Eclipse 8 - Declaration of conformity
Aktualisiert am 12.05.2020 Größe 0.18MB

Software Downloads

Eclipse 8 - Firmware 3.1
Aktualisiert am 25.03.2020 Größe 0.16MB
ProsTE - Programming Software ver. 5.3.20
Aktualisiert am 06.11.2020 Größe 18.66MB
Guard View ver.2.1
Aktualisiert am 25.06.2020 Größe 16.98MB
Observer 32_ver.2.3.1
Aktualisiert am 05.10.2020 Größe 62.40MB
Observer 64_ver.2.3.1
Aktualisiert am 05.10.2020 Größe 65.92MB
Mobile TTE - Software application
Aktualisiert am 12.11.2020 Größe 60.31MB

Produktbilder