Natron WE-C

Der Natron WE-C ist ein drahtloses Netzwerksmodul, konzipiert für den Betrieb mit konventionellen Brandwarnanlagen der Serie MAG, hergestellt von Teletek Electronics AD. Der Natron WE-C wird über eine externe Stromversorgung mit einer Sperbatterie versorgt. Das Modul ist mit speziellen Eingängen zur Überwachung der Haupt- und der Reserveversorgung ausgestattet.

Bis zu 5 Natron WE-C drahtlose Module können an eine konventionelle Brandwarnanlage angeschlossen werden. Der Natron WE-C verbindet sich mit drahtlosen Geräten der Serie Natron, die zu seiner Konfiguration hinzugefügt werden. Bis zu 32 drahtlose Geräte können an jedes Netzwerkmodul angeschlossen werden, also insgesamt 160 drahtlose Geräte pro System.

Der Natron WE-C ist in einem kompaktem Kunststoffgehäuse montiert, das für die Wandmontage geeignet ist. Informationen über den Status der integrierten drahtlosen Geräte werden auf einem LCD-Textdisplay angezeigt. Die Programmierung der Parameter drahtloser Geräte erfolgt über die Modulmenüs.

Im Lieferumfang des Erweiterungsmoduls ist eine SMA-Dipolantenne enthalten, die eine große Reichweite und eine stabile Verbindung mit den angeschlossenen drahtlosen Geräten gewährleistet.

Kategorie:

Beschreibung

  • Speziell entwickelt für den Einsatz mit jeder konventionellen Brandwarnanlagen
  • Direkte Terminalverbindung für konventionelle Zone
  • Kompatibel mit der MAG-Serie und konventionellen Brandwarnanlagen von Drittanbietern
  • Bis zu 5 drahtlose Netzwerkmodule zu einem konventionellen Bedienfeld/Gebäude*
  • Bis zu 32 drahtlose Geräte der NATRON-Serie können an das drahtlose Netzwerkmodul angeschlossen werden
  • Bis zu 160 drahtlose Geräte im System
  • Dipolantenne, SMA-Anschluss
  • Statusmeldungen am drahtlosen Gerät: Batterie schwach, Manipulationsversuch, Gerät verloren
  • Menü zum Anzeigen der Signalstärke angeschlossener Geräte
  • LCD Display, Punktmatrix 16×2
  • Mehrsprachiges Menü
  • Angewandte Standards: EN 54-18; EN 54-25
Stromversorgung (Externer Versorgungsblock, kompatibel mit EN 54) 24 VDC ± 10%
Verbrauch:

– Auslegungsverbrauch, LCD-Display EINGESCHALTET

– Auslegungsverbrauch, LCD-Display AUSGESCHALTET

– Maximaler Verbrauch, LCD-Display EINGESCHALTET

– Maximaler Verbrauch, LCD-Display AUSGESCHALTET

17mA@24V DC

14mA@24V DC

19mA@20V DC

15mA@20V DC

Betriebsfrequenz 868MHz
Kommunikationstyp Bidirektional
Kommunikationsprotokoll NATRON TTE
Art der Funksignalmodulation GFSK
Anzahl der Frequenzkanäle 6 Kanalpaare
Strahlungsleistung ≤ 25 mW
Empfängerkategorie (EN300-220-1) 1.5
Maximale Anzahl angeschlossener drahtlosen Erweiterungsmodulen an einem konventionellen Bedienfeld* Max. 5
Maximale Anzahl angeschlossener drahtlosen Geräte an einem Erweiterungsmodul 32
Kommunikationsreichweite mit drahtlosen Natron-Geräten (im offenen Raum**) 1500m
Stummschalten des Signals > -90dBm
Antenne:

– Art

– Frequenz

– Impedanz

– Strahlungstyp

– Energiegewinn

– Anschluss Typ

– Abmessungen

Dipolantenne

866-870MHz, Center 868Mhz

50Ω

Mehrfachgerichtet

2 dBi

SMA männlich (drehbar)

242×12,5mm

Betriebstemperatur -10°C bis +55°C
Beständigkeit gegen Feuchtigkeit (kondensfrei) (93±3)%@ 40°С
Gehäusekasten:

– Material

– Abmessungen

– Farbe

– Schutz

– Gewicht (mit montierter Platine und Antenne)

ABS

191x125x60mm

RAL 7024 (graphitgrau)

IP66/68

~ 200g

Produktdokumente

Marketingunterlagen

Natron WE-C - Datasheet
Aktualisiert am 22.08.2023 Größe 0.20MB
Natron - Brochure
Aktualisiert am 22.08.2023 Größe 2.13MB

Technische Dokumentation

Natron WE-C - Manual
Aktualisiert am 27.03.2024 Größe 1.31MB

Zertifikate

Natron_WE-C - Certificate of Constancy of Performance
Aktualisiert am 13.12.2023 Größe 1.38MB
Natron WE-C - Declaration of performance
Aktualisiert am 07.12.2023 Größe 0.89MB
Natron WE-C - Declaration of conformity
Aktualisiert am 07.12.2023 Größe 0.20MB

Produktbilder